Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

Sie sind momentan in:

Aus der neuen Welt (2.Satz)

Weitere Abbildungen

  • Aus der neuen Welt (2.Satz)

Verfügbarkeit: Auf Lager.

Unser Preis: 109,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosteninkl. MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb

Kurzbeschreibung

Zweiter Satz der 9. Sinfonie

Produktinformationen

Komponist Antonin Dvorak
Arrangeur Alexander Weber
Verlag AW EDITION
Spielzeit 11:00 min
Schwierigkeitsgrad 4
Format A4
Umfang Partitur + Stimmen
Probestimme http://www.der-blasmusikverlag.de/media/upload/file/Largo.pdf

Beschreibung

Zweiter Satz aus der 9. Sinfonie von Antonin Dvorak. Dieser zweite Satz wurde vom Komponisten als „Legende“ bezeichnet. Dieser bewegende Trauergesang ist nach Dvořáks eigenen Worten durch eine Szene aus Longfellows schon erwähntem Poem „Hiawatha“ angeregt worden, und vertont gleichsam die Totenklage Hiawathas, dessen treue Gefährtin Minnehaha dahingeschieden ist. Diese amerikanische Dichtung hatte Dvořák durch die Übersetzung seines Landsmannes Josef Vaclav Sladek kennengelernt. In schmerzlicher Melancholie singt das Englischhorn die Hauptmelodie, mit der dieser Satz in erhabener Ruhe an- und ausklingt.

Schlagworte

Fügen Sie Ihre persönlichen Schlagworte hinzu:
Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.
 

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Weihnachten2018